Abheben in die Saison 2019

fecae931-fa40-4680-8d88-e261d7c75b7e

Nach zwei intensiven Trainingscamps in Port Camargue fokussiert sich das Black Star Sailing auf das dritte Camp in Villasimius. In Port Camargue hatten wir ideale Bedingungen im Hafen und im Hotel Spinaker vorgefunden, welche uns ermöglichten als Team zusammenzufinden. Bei perfekten Bedingungen auf dem Wasser konnten die Manöver eingeübt und verfeinert werden. An Land war die notwendige Infrastruktur vorhanden um das Boot “Ready to race” zu bringen.

Unser Fokus liegt nun beim dritten Event in Sardinien. Das Boot wird vermessen, die Racing Segel mit dem Branding bemalt und die anstehenden Arbeiten aus dem Trainingscamp in Frankreich erledigt. Mitte April verschiffen wir und fahren mit der Fähre nach Sardinien. In Villasimius werden andere Teams vor Ort sein. Somit können wir neben den Manövern auch einen Geschwindigkeitsvergleich mit anderen Teams trainieren. Des Weiteren haben wir als Team die Möglichkeit, Regattasituationen unter Geschwindigkeit und Stress gemeinsam zu üben um die Koordination zu verbessern.

This content is also available in English