STATE OF THE ART HYDROFOILING CATAMARAN RACING CAMPAIGN

Black Star Sailing ist auch 2020 auf Racing Tour

Mit dem GC32 Oman Cup als fünfte und letzte Regatta ist Anfang November die GC32 Racing Tour 2019 erfolgreich beendet worden. Die Regatta Saison ist damit für das Jahr 2019 vorbei. Das Black Star Sailing Team schaut auf ein ereignisreiches Jahr zurück, in dem es gelungen ist, einen festen Platz im GC32 Rennzirkus einzunehmen und sich an den anspruchsvollen Regatten zu behaupten.

Die Planung und die Vorbereitungen für die GC32 Racing Tour 2020 sind bereits in vollem Gange. Besuche uns regelmässig auf unserer Website, unseren Social Media Kanälen oder abonnier am einfachsten unseren Newsletter, um keine News zu verpassen.

Mehr Informationen zu den bevorstehenden und vergangenen Regatten von Black Star Sailing:

Upcycling  Der Black Star Sailing Bag aus altem Segel-Kevlar

Home

Black Star I

Das Black Star Sailing Team startet an der GC32 Racing Tour.

Entwickelt von Laurent Lenne und entworfen von Dr. Martin Fischer, ist der GC32 ein 10 m langer (12 m inklusive Bugspriet) und 6 m breiter Foilerkatamaran, welcher als eine der schnellsten Rennyachten der Welt gilt.

Boat_BlackStar_Plan

Impressionen

Black Star Sailing in der Presse

Über das Black Star Sailing Team wird in der Presse berichtet. Siehe die gesammelten Beiträge hier:

MEDIEN INFORMATIONEN

Für Journalisten und Pressevertreter unterhalten wir einen Media Corner. Dort findest du Bilder und Presse-Mitteilungen zum Downloaden.

 

This content is also available in English